Industriekaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation

Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen (Englisch + Französisch)

Ausbildungsdauer2,5 Jahre, inkl. Auslandspraktikum
Die Ausbildung bei Karl Knauer findet im Betrieb in Biberach und an 1-2 Tagen pro Woche in der Berufsschule (derzeit in Lahr) statt.
Arbeitsbereiche/ BranchenIndustriekaufleute arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, z.B. in der Elektro-, Fahrzeug-, Druck-, Metall- oder Textilindustrie.
Zusatzqualifikation FremdsprachenVoraussetzung für diese Ausbildung ist Abitur oder Fachhochschulreife sowie schulische Vorkenntnisse in Englisch und Französisch von jeweils mindestens 4 Jahren. Ergänzt wird die Ausbildung durch ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im zweiten Ausbildungsjahr.
TätigkeitenIn den unterschiedlichsten Unternehmen steuern Industriekaufleute betriebswirtschaftliche Abläufe. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u.a. Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung. In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeiten sie gezielte Marketingstrategien. Sie sind in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. -auswahl mit und planen den Personaleinsatz.
ArbeitsorteIndustriekaufleute halten sich in Büroräumen - auch in Großraumbüros - auf, wo sie am Computer beispielsweise Geschäftsvorgänge buchen oder Angebote erstellen. In Besprechungszimmern diskutieren sie z.B. Verkaufsförderungsmaßnahmen. Arbeitsort ist auch das Lager; hier kontrollieren Industriekaufleute Lieferpapiere und kümmern sich um die Wareneinlagerung. In den Produktionshallen überprüfen sie Maschinenbelegungen.
Weiterbildung
  • Betriebswirt/-in
  • Fachwirt/-in Industrie
  • Fachkaufmann/-frau für Büromanagement
  • Ausbilder/-in für anerkannte Ausbildungsberufe
  • u.v.m.
Flyer

Das klingt interessant?
Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung mit PDF-Dokumenten per E-Mail an Arrowausbildung@karlknauer.de! Bitte beachte hierbei, dass deine Bewerbung per E-Mail die maximale Größe von 8 MB und 3 Datei-Anlagen nicht überschreitet. Auf der rechten Seite dieser Website findest du unsere komplette Ausbildungs- und Studienbroschüre zum Download.

Bei Fragen zu den Ausbildungsangeboten ist Markus Dilger gerne für dich da:

KARL KNAUER KG
Markus Dilger
Zeller Straße 14
77781 Biberach/Baden
Deutschland

T +49 (7835) 782 510
Arrowausbildung@karlknauer.de